Archiv für Juli, 2009

Hausrunde 1

Posted in Motorrad, Navigation, Touren with tags , , , , , , on 29. Juli 2009 by jkarthaus

Kleine Runde um nach  Feierabend mal wieder Sauerstoff zu tanken.

  • Länge : 48 KM
  • Dauer : 45 Min.
  • Höhendistanz : 530 M
  • Min. Höhe : 204 M
  • Max. Höhe : 458 M

Bitte HIER klicken für einen Überblick mit Google Earth

Die Runde startet in Oesinghausen am Viadukt:

2009-07-29 19.51.06

Dann geht es durch das kleine Lambachtal hier gibt es links der schmalen Strasse eine alte Fabrikruine zu sehen :

2009-07-29 19.54.47

Das Folgende Foto entstand in Hülsenbusch ein sehr schöner Ort. Die Möglcihkeit einen Kaffee zu trinken ist auch vorhanden.

2009-07-29 20.00.59

Die folgenden beiden Bilder entstanden auf einer Anhöhe bei Obergaul die Strasse ist hier einspurig und wenig befahren. Mann hat eine tolle Aussicht über Wälder und Hügel.

2009-07-29 20.13.302009-07-29 20.13.45

Von Wipperfürth gibt es viele Kurven in Richtung Engelskirchen der Weg führt über Hartegasse, Friehlingsdorf, Kaiserau.

Unter der Autobahn A4 geht es dann in die Ortschaft Kaltenbach. In einer Kurve mitten im Ort entstand das letzte Bild kurz vor Ende der Runde.

2009-07-29 20.37.35

Für alle TomTom Nutzer gibt es die entsprechende ITN Datei HIER

Für Garmin Nutzer habe eine MapShare Datei HIER bereitgestellt.

Werbeanzeigen

Erste Tour nach Gips

Posted in Motorrad, Navigation, Touren with tags , , , , , on 26. Juli 2009 by jkarthaus

Nachdem 6 Wochen vergangen sind, konnte ich Heute endlich wieder eine Runde mit dem Mopped drehen.

Ich habe mir eine Halbtagestour fürs Navi zusammengebastelt.
Start ist in Burscheid die Runde geht 81 KM und Endet am Altenberger Dom.
Es ist eine grosse Runde um die Dhünntalsperre.
Viele kleine einspurige Strassen in die bewaldeten Täler hinein und wieder heraus.

Das Wetter war hervorragend endlich habe ich es auch mal geschafft ein paar Fotos zu machen.

Hier die  technischen Daten:

  • Länge 81,76 KM
  • Dauer ohne lange Pausen : 1:51:38
  • Gesammtge Höhendistanz 958 m
  • geringste Höhe 133 m
  • höchste Höhe 367 m

Um sich ein Bild zu machen, hier das ganze als Google Earth KML File

Das erste Bild entstand Nahe der Ortschaft Haarhausen (Wegpunkt 167) hier steht ein Antennenwald der Deutschen Welle.

2009-07-26 10.28.05

Das zweite Bild stammt von Wegpunkt 234 -> Besuch aus Bayern

2009-07-26 10.39.52

Das nächste Bild zeigt eine Typische Strasse der Tour

2009-07-26 11.46.08

Hier noch ein letztes Foto vom Endpunkt : Altenberger Dom

2009-07-26 11.58.01

Wer möchte kann die Runde genauso nachfahren ich stelle meine TomTom itn Datei frei zur verfügung.

Ich habe die Route in 2 Teile gesplittet, da die TomTom Reiseroutenplanung nach 58 Wegpunkten voll ist.

—————————————————————————————————————

Hier ist PART1 als ITN Datei

und hier PART2

Für alle Garmin Freunde – Die Runde als Map Source MPS Datei

—————————————————————————————————————

Ich habe incl. An und Abreise 3,5 Stunden gebraucht.(Fahrstil „normal“)

Mit längeren Pausen kann man einen Tag einplanen.

Bilder vom Kurventraining endlich verfügbar

Posted in Motorrad with tags , , on 18. Juli 2009 by jkarthaus

Heute habe ich endlich die Bilder vom Kurventraining erhalten.

Ich zeige hier eine kleine Auswahl, da die DVD 400 Bilder und einen Filn enthält.

IMG_0774

IMG_0790

IMG_0798

IMG_0808

IMG_0835

Koffer sind fertig !

Posted in Motorrad with tags , , on 16. Juli 2009 by jkarthaus

Ich habe ja zum Thema Schloss am Koffer bereits in einem älteren Post berichtet.
Heute habe ich die Koffer komplett fertigstellen können.
Ich habe die Koffer zu einem guten Kurs bekommen, weil die Deckel gelb lakiert waren.
Also nachdem die Schlösser jetzt in Ordnung sind, deckel runter und schleifen erst 400 dann 600 und 1000’er Körnung.
2009-07-11 17.50.14 Dann wurden die Deckel noch gefillert und nach nochmaligem Anschleifen Raleyschwarz – Matt lakiert.
Einen Tag später noch 2 Schichten Klarlack aufgetragen – Fertig.
Was sich hier so einfach anhöhrt hat mich schon so einige Arbeitstunden gekosten. Mit dem Ergebnis bin ich allerdings sehr zufrieden.
Ich habe es mir auch nicht nehmen lassen, und eine kleine Design Raffinesse eingebaut – Rote Zierstreifen – Boh Ey – die  Zierstreifen sind noch unter dem Klarlack und wirken so wie lakiert. Ein Streifen muss reichen – weniger ist doch meistens mehr 🙂

Hier ist das Ergebnis :

koffer1von der anderen Seite

P1010022_small

Schlüssel verloren BMW Systemkoffer

Posted in Motorrad with tags , , on 12. Juli 2009 by jkarthaus

Im letzten Winter habe ich bei EBAYgünstige Koffer ersteigert.
Der Schlüssel funktionierte nur sehr hakelig, und man  musste ein wenig im Schloss rühren, bis das Schloss aufging.

Kein Problem habe ich mir gedacht  – im Sommer wenn die Koffer benötigt werden, fahre ich zum Fachhändler und lasse mir an den Zündschlüssel angepasste Schlösser einsetzen.

Also Koffer ins Regal und abwarten.

Jetzt wäre es denn soweit, das ich die Koffer für die erste Tour nutzen will – also Koffer aus dem Regal genommen, und SCHLÜSSEL WEG

Trotz intensiver Suche ist der Schlüssel nicht mehr auffindbar.

Glück im Unglück nach 10 Min. frustriertem wackeln und fummeln läst sich ein Koffer mit meinem Original Zündschlüssel öffnen.
Also ab zum Fachhändler den der hat bestimmt ein „Spezialwerkzeug“ mit dem er den zweiten Koffer aufbekommt.

Beim Fachhändler ersetzt man mir für 30 EURO das Schloss des geöffneten Koffers.
Auf die Frage wie ich den das Schloss des zweiten Koffers tauschen könne, ernte ich nur Achselzucken.
Wenn der Koffer nicht entriegelt ist, könne man das Schloss nicht tauschen. Eine Zerstörungsfreie Methode wäre nicht bekannt.
Wenigstens bekomme ich für weitere 20 Euro das auf meinen Zündschlüssel eingestellte zweite Schloss im geschätzten Materialwert von 1,75 Euro denn so leicht will ich mich von einem Koffer nicht geschlagen geben.

Zuhause ab in die Werkstatt, und das grosse Besteck zurechtgelegt.
Sehr verwundert hatte ich nach ca. 12 Minuten den Koffer ohne Zerstörungen (Ausser dem Schloss) geöffnet.
schloss

Ich bin sehr erstaunt wie einfach das Schloss zu knacken ist. Die Verriegelungsmechanik im Koffer und am Kofferhalter ist dagegen sehr solide ausgeführt.

Der Diebstahlschutz ist vergleichbar, mit einer Gepanzerten Geldkassete an der nur ein 1 EURO Laden – Schloss hängt

GPS Logger mit dem G1

Posted in Navigation with tags , , , , on 11. Juli 2009 by jkarthaus

Heute möchte ich ein paar Zeilen zum Google G1 schreiben.

Das erste Google -Fon ist seit Februar in meinem Besitz. Es ist das erste Telefon auf dem Markt mit dem von Google entwickelten Betriebsystem Android.
Android ist für Software – Entwickler aus dem Grunde sehr Interessant, weil es 1. OFFEN ist, NEU ist, und gut Dokumentiert.
Ausserdem ist es einfach GEIL.

Der Grund warum ich hier im Mopped Blog über das G1 berichte, ist die kostenfreie Applikation MyTracks.
MyTracks ist ein GPS Logger das Programm hält in periodischen Abständen die GPS Position und die aktuelle Zeit und Höhe in einem Log fest.

mytracksAlle möglichen Daten wie Streckenlänge, Durchschnittsgeschwindigkeit, Höhenprofil usw. wird Grafisch dargestellt.

Man kann diese Datei sehr einfach per Mail weiterleiten und weiterverarbeiten. Das Export Format ist entweder GPX oder KML.

Theoretisch ginge das natürlich auch mit Tripmaster für den TOMTOM aber eben nicht so schön und einfach.

Die Rohdaten von MyTracks sollen für ein Softwareprojekt  -an dem ich gerade Arbeite als Grundlage dienen.
Sobald etwas aus dem PreAlpha Stadium herauskommt, werde ich berichten…

PS und Pedale im Freilichtmuseum Lindlar

Posted in Motorrad with tags , , , on 5. Juli 2009 by jkarthaus

Heute gab es im Freilichtmuseum Lindlar eine Ausstellung über alte Motorräder und Fahrräder.
Natürlich waren auch einige Boxer zu besichtigen. Alle Motorräder waren fahrbereit und sind durch die Museumsanlagen geknattert.

Hier ein paar Impressionen :

2009-07-05 12.44.28

Viele BMW’s mit Beiwagen waren dabei – sehr liebevoll restauriert.

2009-07-05 12.41.42Eine R75

2009-07-05 12.50.37

Bei dem tollen Wetter war schon viel los…