Archiv für Harz

Abreise und Zusammenfassung

Posted in Spessart / Harz with tags , , , , , on 29. August 2009 by jkarthaus

Wieder gings um 8 Uhr los.

Die Abreise war wenig spektakulär -> rauf auf die Bahn 377 KM Schruppen bis nach Hause.

——————————-

Ich habe meine geloggten GPS Daten noch ein wenig bereinigt.

Durch die vielen Strassensperren sind einige Bögen entstanden, die ich in den KML Dateien rausgefiltert habe.
Auch die An und Abreise Routen fehlen, so das in der KML Datei die Route bei der ersten Pause beginnt, und beim letzten Campingplatz endet.
Die übrig gebliebene Streckenlänge ist 876 KM mit kompletter An und Abreise waren das ca. 1450 in 2 1/2 Tagen.

Erster Abschnitt Spessart / Rhön

Zweiter Abschnitt Harz

Tour gesammt

Werbeanzeigen

Ankunft am Campingplatz

Posted in Spessart / Harz with tags , , on 29. August 2009 by jkarthaus

Zum geplanten Campingplatz habe ich es dann bis 17.30 geschafft.
Dann Zelt aufbauen und erstmal was Essen jetzt haben wir 19.45 und ich könnte schon schlafen gehen.
Die Fahrt bis hierhin hat sich jedenfalls gelohnt, da der Platz direkt an einem Stausee liegt.

Mitten im Grünen direkt am Wasser habe ich das Zelt zur letzten Nacht aufgeschlagen.

2009-08-28 18.58.19

Die Kuh musste leider draussen bleiben.

2009-08-28 19.00.44

Durch den Harz

Posted in Spessart / Harz with tags , , on 29. August 2009 by jkarthaus

Hier ein Foto aus Stollberg ein sehr schönen Städtchen mit alten Häusern und einem schönen Marktplatz.

2009-08-28 13.15.34

Die Strassen in diesem Teil des Harzes waren oft sehr beschädigt aber wieder wenig befahren und sehr bewaldet.

Nach vielen Kilometern auf und ab ereilte mich Abermals die Strassen komplettsperrung.

2009-08-28 15.32.41

Da ich im Zeitplan schon weit zurücklag und es keine Umleitung gab, entschloss ich einige Wegpunkte zu löschen, und auf direkterem Weg zu meinem vorher ausgesuchten Campingplatz zu fahren.

Der Weg dahin führte erst nach Thale (Tolle Abfahrt) dann über Clausthal Zellerfeld.
Bis an den Camping Platz am Innerste Stausee.

Trotz der Abkürzung hat die Strecke grossen Spass gemacht. Die Strassen waren super und es gab Kurven satt. Wieder mit sehr wenig Verkehr.