Archiv für lingeseetalsperre

Bergisches Land – Intim

Posted in Motorrad, Touren with tags , , , , , , on 13. April 2011 by jkarthaus

Das schöne Wetter am Montag konnte ich für eine Tour in den Abendstunden nutzen.

Basierend auf einer vorhandenen Tour von Q-Treiber downloadbar bei Bikertreff habe ich die Runde ein wenig  optimiert.
Herausgekommen ist folgende Strecke :

Start ist Lambachtal bei Oesinghausen weiter gehts über Apfelbaum, Nochem, Berghausen wo folgendes Foto kurz hinter Berghausen entstand:

Durch Karlstal führt die Strecke vorbei an Schloss Gimborn dann durch viele kleine Dörfer bis nach Kempershöhe.

Oberboinghausen

Weiter über Dohrgaul, Ohl und bei Böswipper folge ich einer winzigen Straße nach Dahl, Dörpringhausen, Kupferberg, Harthausen.
Leider kann man die Neyetalsperre (links von der Strasse)  nicht sehen.
Über weitere kleine Dörfer

fahre ich an die Staumauer der Bevertalsperre vorbei.
dort ist bei gutem Wetter alles voller Biker.

Blick von der Östlichen Seite auf die Staumauer

 

Auf der Östlichen Seite fahre ich um die Bevertalsperre herum.
Ab Bruch werden die Strassen dann wieder winzig. Die Dörfer bestehen meist noch noch aus wenigen Häusern .
Bei Schwenke geht es wieder Südlich über kleinste Sträßchen Richtung Kerspetalsperre.
Leider kann man bei der Ortschaft Großfastenrath nur die Staumauser sehen.
Von der Ortschaft Elbringhausen entstand dieses Foto mit Blick auf Kierspe

Nach Kierspe geht es zur letzten Talsperre auf dieser Runde der Lingesetalsperre Hier kann man wieder komplett an einer Seite vorbeifahren, und den Blick auf die Talsperre geniessen.

Über Marienheide, Jedinghagen schließt sich die Runde im Karlstal.
Über Frielingsdorf, Hartegasse folge ich der Sülz noch bis nach Scheuerhof.
Von dort führt eine tolle Serpentinenstrecke hoch bis nach Hohkeppel dem höchsten Punkt der Tour.

Von Hohkeppel geht es Bergab bis nach Vilkerath an der Agger.

In Overath besteht die möglichkeit wieder auf die A4 aufzufahren.

Download der GPX – Datei der Tour (Google Earth)

Download der TomTom ITN Datei

Vielen Dank an Q-Treiber für die gute Vorarbeit.

Advertisements