Archiv für Rhön

Abreise und Zusammenfassung

Posted in Spessart / Harz with tags , , , , , on 29. August 2009 by jkarthaus

Wieder gings um 8 Uhr los.

Die Abreise war wenig spektakulär -> rauf auf die Bahn 377 KM Schruppen bis nach Hause.

——————————-

Ich habe meine geloggten GPS Daten noch ein wenig bereinigt.

Durch die vielen Strassensperren sind einige Bögen entstanden, die ich in den KML Dateien rausgefiltert habe.
Auch die An und Abreise Routen fehlen, so das in der KML Datei die Route bei der ersten Pause beginnt, und beim letzten Campingplatz endet.
Die übrig gebliebene Streckenlänge ist 876 KM mit kompletter An und Abreise waren das ca. 1450 in 2 1/2 Tagen.

Erster Abschnitt Spessart / Rhön

Zweiter Abschnitt Harz

Tour gesammt

Werbeanzeigen

Aufbruch in der Rhön

Posted in Spessart / Harz with tags , , on 28. August 2009 by jkarthaus

Um 8 Uhr Morgens ging es los.
Um die Uhrzeit war ich fast allein unterwegs.
Erst ging es noch ein Stück über Land und dann auf die Autobahn.

Dieses Bild entstand bei Heidelstein in der nähe der Wasserkuppe

2009-08-28 08.11.44

Morgendlicher Blick in die Rhön, und dann auf die Autobahn Kilometer schruppen.

2009-08-28 08.18.18

Erster Campingplatz

Posted in Spessart / Harz with tags , , on 27. August 2009 by jkarthaus

Heute bin ich noch bis Fulda durchgefahren.
Von der Autobahn kann man den Monte Kali sehen ein riesiger künstlicher Berg aus Kali Salz Abraum.
Nachdem meine Q frisches Futter bekommen hat, habe ich einen Campingplatz 30 KM von Fulda entfernt ausgesucht.
Damit habe ich Heute ca. 623,7 KM gefahren.
Dieselbe Distanz steht für Morgen auf dem Programm. Morgen geht es in den Harz da werden die Hügel bestimmt noch etwas höher werden, obwohl ich Heute bereits 4898 Höhenmeter insgesammt erklettert habe.

Reine Fahrzeit 8,42 Std Durchschnitt 71,62 Km/h

Hier ein Bild vom ersten Campingplatz in der Rhön. Ein sehr schöner Campingplatz mit Abenteuerspielplatz für Kinder. Ich hatte das einzigste Zelt aufgestellt.

image

Für den Abend habe ich mit noch Lektüre und Nervennahrung am Kiosk besorgt. Das muss für die Nacht reichen.

image