Archiv für tankrucksack

Pimp my Tankrucksack II

Posted in Motorrad with tags , , , , , on 15. November 2009 by jkarthaus

Basierend auf meinem Post aus dem Sommer hier der Bericht über den aktuellen Stand
Tankrucksack auf der R1100S

1. Verbersserungsmaßnahme : Verstärkung des Tankrucksack – Bodens

Hierzu dient eine Sperrholzplatte aus dem Baumarkt :

P1010089

Innenform auf der Bandsäge ausschneiden :

P1010090

Die Platte wird mit Montagekleber in den Tankrucksack geklebt :

P1010091

2. Verbersserungsmaßnahme : Änderung der Adapterplatte

Jetzt wurde die Adapterplatte versetzt, da der Tankring auf der R1100S nicht  mittig verbaut wurde, würde der Tankrucksack sonst unsymetrisch und deplatziert auf dem Motorrad wirken.

Hier noch mal die Originalposition :

2009-06-24 10.36.39

Und die geänderte Position :

P1010032

3. Verbersserungsmaßnahme : Einbringung der Einbauten

Folgende Komponenten finden jetzt Platz :

tankrucksack_fertig

Von aussen ist nur der Bordnetzstecker zu sehen

P1010035

In diesem Post habe ich den Umbau des Bordnetzes bereits beschrieben.

Der Stecker haftet an  einem Magneten aus einer alten Festplatte.
Aus einer weiteren Platte habe ich den Magneten, der als Schlüsselhalter dient, damit der Schlüssel nicht so im Tankrucksack herumrattert.

PS : So sah die Plattenschlachtung aus 🙂

P1010094

Werbeanzeigen

Tankrucksack auf der R1100S

Posted in Allgemeines, Motorrad with tags , , on 26. Juni 2009 by jkarthaus

Eigendlich ist das Thema Tankrucksack ja nichts spannendes.

Rein in den Laden Tankrucksack kaufen, aufsetzen, fertig.

Bei der SQ gibt es jedoch eine besonderheit : Der Tank ist aus Alu
Damit scheiden die meisten Tanrucksäcke von vornherein aus, da sie meist mit eingearbeiteten Magneten am Tank befestigt werden.
Natürlich gibt es auch Tanrucksäcke für die SQ allerdings 1. Sehr teuer (160 EURONEN) und 2. Befestigung über Gurte d.h. bei jedem An / Abbau Gurtfummelei und Gurte sehen irgendwie „unprofessionell“ aus.
Auf der Suche nach dem richtigen Tankrucksack bin ich dann bei Tante Luise fündig geworden. Ein Quick Lock System das an den Schrauben am Tankring befestigt wird. 4 Originale Schrauben werden durch Stehbolzen getauscht:

2009-06-24 10.35.19Damit der Tankring nicht verkratzt, wird bei Aufsetzen des Tankrucksackes eine Gummiplatte aufgelegt:
2009-06-24 10.35.38

Dann kann prinzipel jeder Tankrucksack mittels einer Adapterplatte aufgesetzt werden.

Ich habe mich für ein kleines 8L Modell von Held entschieden. Ein Kollege hat sogar ein 5L Tankrucksack verbaut.
2009-06-24 10.36.10So sieht das ganze fertig zusammengesteckt aus. Das tolle an dem System ist, das man den Tankrucksack einfach abklicken kann. Übrig bleiben nur die Stehbolzen. Bei dieser Grösse ist die Sicht auf mein Navi problemlos möglich.

Hier noch mal die Adapterplatte von unten.

2009-06-24 10.36.39In einer weiteren Ausbaustufe will ich den Tankrucksack noch etwas aufpimpen.

Doch dazu später mehr….